Findorffer Schachfreunde e.V.

Hemmstraße 240, 28215 Bremen, 2. Etage Vereinshaus

Saison 2016/17

 Findorff 1 spielt in der Verbandsliga Nord. Ergebnisse

Fin I 16 17

von links nach rechts, vorne:

Harry Baumann, Christoph Duchhardt, Karsten Ohl

hintere Reihe: Ilja Bäumler, Detlef Ryniecki, Sören Behrens, Felix Lanfermann, Jörg Zaiss

es fehlen: Jake Bokelmann, Viktor Gesswein, Uwe Körber, Thorsten Ahlers

 

Findorff I setzt sich mit 5:3 gegen Delmenhorst II durch

Findorff I bleibt in der Verbandsliga Bremen/Niedersachsen-Nord. Das 5:3 der Bremer gegen Delmenhorster SK II bei ihrem letzten Auftritt in der Saison 2016/17 war eigentlich nie gefährdet und machte alle vorangegangen Rechenexempel gegenstandslos. Am Ende reichte es Findorff mit 6:12 Mannschaftspunkten sogar zu Tabellenplatz sieben. Nach Brettpunkten etablierte sich das Team sogar im soliden Mittelfeld. Dennoch war die abgelaufene Saison für Findorff nicht wirklich schön.

 

Findorff I nach Niederlage gegen Nord II akut abstiegsbedroht

Es sieht dunkel aus für Findorff I nach der Verbandsliga-Klatsche gegen Bremen-Nord II. Aber noch sind die Lichter nicht ganz verloschen. Denn auch nach dem 2,5:5,5 in der Vorschlussrunde in Bremen-Aumund kann Findorff den Klassenerhalt in der Verbandsliga Bremen/Niedersachsen-Nord noch aus eigener Kraft erreichen. Voraussetzung ist ein Sieg am 7. Mai gegen die zweite Mannschaft des SK Delmenhorst. Selbst ein 4:4 dort würde reichen, falls Bremen-Nord II und Niederelbe im Kellerduell ebenfalls unentschieden spielen. Aber wer will darauf schon spekulieren?

Findorff I überrascht in Cadenberge mit hohem Verbandsliga-Sieg

Manchmal läuft (fast) alles optimal. So ging der 6:2-Sieg von Findorff I in der Verbandsliga Bremen/Niedersachen-Nord bei der SG Niederelbe in Cadenberge insgesamt zwar in Ordnung, die Höhe jedoch war etwas schmeichelhaft. Jedenfalls wurde dieser trübe, nasse Sonntag an der Niederelbe durch zwei Punkte für die Bremer aufgehellt, die den Findorffer Klassenerhalt wieder realistisch erscheinen lassen.

Findorff I nach 3,5:4,5 gegen Leherheide abstiegsgefährdet

Und wieder nur dreieinhalb Brettpunkte. Zum dritten Mal in der laufenden Verbandsliga-Saison bezog Findorff I die denkbar knappste Niederlage und wieder wäre mit einem Quäntchen Glück ein wichtiger Mannschaftspunkte im Kampf um den Klassenerhalt sowohl möglich als auch verdient gewesen. Immerhin: Nach vielen personellen Schwächungen überzeugte Findorff I beim 3,5:4,5 gegen Leherheide schachlich durchaus.

Findorff I verliert gegen Lilienthal deutlich

Zieht sich die Schlinge für Findorff I in der Verbandsliga Bremen/Niedersachsen-Nord zu? Zumindest das Ergebnis des Vergleichs gegen die Schachfreunde Lilienthal und die daraus resultierende Tabellensituation legen diesen Schluss nahe. Nach der 2:6-Heimpleite ist das Bremer Team nun auf dem vorletzten und damit auf einem Abstiegsplatz gelandet.