Findorffer Schachfreunde e.V.

Hemmstraße 240, 28215 Bremen, 2. Etage Vereinshaus

Saison 2015/16

Findorff 3 spielt in der C-Klasse Bremen. Ergebnisse

 

Nachdem Wilfried abgesagt hatte, spielte Justus Sieweke am 6. Brett. Er traf dort auf Silas Viet, dem älteren Sohn des Bruders von Arend. Dessen Erfahrung setzte sich aber durch und Justus mußte seine Waffen strecken. Dafür spielte am 5. Brett Jan Klüver die Partie ruhig runter und gewann. Inzwischen hatte am Brett 1 Hauke Thissen eine Ungenauigkeit des Gegners genutzt und konnte mit Materialvorteil ebenfalls gewinnen. Am Brett 3 hatte Erich Casties drei Mehrbauern, gab aber einen Bauern zusätzlich zu einem Läufer zurück an den Gegner. Allerdings wurde sein Freibauer stark. Nachdem der Gegner ein Remis von Erich abgelehnt hatte, versuchte er Dauerschach zu vermeiden und wurde nach wenigen Zügen matt! Also führten wir 3 zu 1. Daraufhin bot ich in meiner ausgeglichenen Stellung am Brett2 Remis an, das der Gegner nach kurzer Überlegung annahm. Sieg mit 3,5 Punkten. In der letzten Partie hoffte Helmut Perrin in verlorener Stellung auf ein Patt, aber es wurde Matt! Also 3,5 zu 2,5 gegen Horn-Wilstedt 2.

Günter Mattfeldt

Remis in letzter Minute

Findorff III gewinnt gegen BSG Punkt in C-Klasse

Eins muss man Helmut Perrin ja lassen: durch seine Beharrlichkeit und Nervenstärke hat er schon so manche Gegner zur Verzweiflung gebracht. Und auch diesmal hat er in quasi aussichtsloser Position durch ein Patt sich und der Mannschaft ein zu diesem Zeitpunkt völlig unerwartetes Remis gesichert.