Findorffer Schachfreunde e.V.

Hemmstraße 240, 28215 Bremen, 2. Etage Vereinshaus

Ab 14. September:

Liebe Schachfreunde,

künftig immer donnerstags: Die Findorffer Schachfreunde erweitern ihr Trainingsangebot. Es ist längerfristig angelegt. Die Grundidee der gesamten Reihe ist, die Teilnehmenden auf verschiedene Weisen aktiv zu fordern und in das Training einzubinden - etwa durch Trainingsaufgaben, das Ausspielen von Partien oder andere Methoden.

Die Findorffer Spieler Jake Bokelmann, Christoph Duchhardt und Marko Jostes bilden das ehrenamtliche Übungsleiter-Team für das neue Training.

Die Trainings-Reihe ist in Blöcke unterteilt, die sich an je etwa vier aufeinanderfolgenden Terminen einem speziellen Thema widmen. Die Reihe wendet sich an Spielerinnen und Spieler ab einer Spielstärke von etwa DWZ 1700. Nach Absprache mit dem Team sind aber auch Teilnehmer unter DWZ 1700 eingeladen.

Der erste Block startet am Donnerstag, den 14. September um 20 h (pünktlich) und endet um etwa 21.30 h (ggf. auch später). Marko Jostes und Christoph Duchhardt werden sich gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit (überwiegend theoretischen) Turmendspielen beschäftigen.

Im zweiten Trainings-Block, der voraussichtlich am 12. Oktober beginnt, wird sich Jake Bokelmann dem Thema "Minoritätsangriff ist die beste Verteidigung" widmen. Grundlage sind Stellungen mit der sogenannten Karlsbader Struktur, die sich aus den Abtauschvarianten von Damengambit und Caro-Kann entwickeln. Hier geht es vor allem darum, welche Pläne für Weiß sinnvoll sein können und was Schwarz dagegen unternehmen kann.

Für Mitglieder der Findorffer Schachfreunde ist die Teilnahme gratis.

Vereinsfremde Teilnehmer beteiligen sich mit € 2,-- pro Abend an den Raumkosten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Ort: Vereinshaus Findorff, Hemmstraße 240

Zeit: ab 14. September 2017 jeden Donnerstag um 20 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung bei Christoph Duchhardt,

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!