Fahrradtour führte ins Bremer Blockland

Etwas Mut gehörte dazu. Und den brachten sechs Mitglieder der Findorffer Schachfreunde und des SK Bremen-West auf, als sie sich trotz mieser Wettervorhersage vor dem Vereinshaus Findorff zu einer spätsommerlichen Fahrradtour an die Wümme trafen, die der Findorffer Ko-Turnierleiter Malte Hentrop organisiert hatte. Der Mut wurde belohnt: Kaum strampelten die Unentwegten los, begann eine Regenpause – lang genug, um das Gasthaus Dammsiel trocken zu erreichen. Dort fanden essen, klönen und „blitzen“ sicherheitshalber in einem Glaspavillon statt. Erster Blitz-König von Dammsiel wurde Ingo Veit (Bremen-West) nach einem gewonnen Stichkampf gegen Karsten Ohl (Findorff). Dass die FinWestler auf der Heimfahrt doch noch von einem Schauer heimgesucht wurden, war nur ein Schönheitsfehler.

 

Foto Dammsiel

Sie trotzten dem Wetter: (von links nach rechts) Karsten Ohl, Ingo Veit, Geert Rosenow, Frank Schindehütte und Malte Hetrop vor dem Gasthof Dammsiel im Bremer Blockland. Nicht mit auf dem Foto: Joachim Kropp.