Findorffer Schachfreunde e.V.

Hemmstraße 240, 28215 Bremen, 2. Etage Vereinshaus

Mentz-Memorial-Turnier

Ilja Schneider gewinnt Findorffer Mentz-Memorial 2011

Tobias Jugelt (Delmenhorst) als Dritter Bremer Schnellschachmeister

Am Ende wieder strahlende Gesichter: Das Burkhard-Mentz-Memorial der Findorffer Schachfreunde war auch 2011 wieder ein großer Erfolg. Der Internationale Meister Ilja Schneider (Schachfreunde Berlin) gewann das neunrundige Turnier mit einem halben Punkt Vorsprung (7,5 Zähler) vor Alexander Izrajlev (Polizei Hannover (7 Punkte). Da das Offene Turnier zugleich als Bremer Schnellschach-Einzelmeisterschaft (20 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie) ausgetragen wurde, konnte der punktgleiche Tobias Jugelt  (SK Delmenhorst) als Dritter mit dem Meistertitel heimkehren. Bremer Schnellschachmeisterin wurde Maike Janiesch (SV Werder Bremen) mit fünf  Punkten als 39ste im Gesamtklassement. Bei der Siegerehrung verteilten die Organisatoren einen Preisfonds von über 1100 Euro an die erfolgreichsten Teilnehmer.

Rangliste und  Fortschrittstabelle.

Burkhard-Mentz-Memorial 2011

Offene Bremer Schnellschach-Einzelmeisterschaft

Die beste Spielerin und der beste Spieler  des Landesschachbundes Bremen ist Bremer Schnellschachmeisterin bzw. Bremer Schnellschachmeister  2011 und qualifiziert sich für die Deutsche Schnellschachmeisterschaft der Damen bzw. der Herren.

Sonntag, 13. März , persönliche Anmeldung von 8.30 bis 9.30  Uhr,  Spielbeginn 9.45 Uhr

Konferenzzentrum Radio Bremen, Weserhaus, Hinter der Mauer 5-7, 2. Etage

Straßenbahnen 2 und 3 oder ab Hauptbahnhof Bus 25 jeweils bis Haltestelle „Radio Bremen“ (Faulenstraße), von dort durch „Diepenau“ bis zur Weser

Rundenzahl: 9 Modus: Schweizer System Bedenkzeit: 20 Minuten je Spieler und Partie.  Paarungen und Ratinggruppen-Zuordnung nach DWZ, in Zweifelsfällen auch nach Elo.

Anmeldung: ermäßigt nur durch Überweisung von € 10,- (Erwachsene) bzw. € 7,- (Jugendliche unter 18 Jahre) bis zum 10.3 2011. auf das Konto „Findorffer Schachfreunde“, Konto-Nr. 282958800 bei der Commerzbank Bremen, BLZ 29040090, mit Namen, Verein, DWZ und Geburtsjahr!

Burkhard-Mentz-Memorial 2012

Offene Bremer Schnellschach-Einzelmeisterschaft

Die beste Spielerin und der beste Spieler  des Landesschachbundes Bremen ist Bremer Schnellschachmeisterin bzw. Bremer Schnellschachmeister  2012 und qualifiziert sich für die Deutsche Schnellschachmeisterschaft der Damen bzw. der Herren.

Sonntag, 11. März , persönliche Anmeldung von 8.30 bis 9.30  Uhr,  Spielbeginn 9.45 Uhr, Ende voraussichtlich gegen 18 Uhr

Konferenzzentrum Radio Bremen, Weserhaus, Hinter der Mauer 5-7, 2. Etage

Straßenbahnen 2 und 3 oder ab Hauptbahnhof Bus 25 jeweils bis Haltestelle „Radio Bremen“ (Faulenstraße), von dort durch „Diepenau“ bis zur Weser

Rundenzahl: 9 Modus: Schweizer System Bedenkzeit: 20 Minuten je Spieler und Partie.  Paarungen und Ratinggruppen-Zuordnung nach DWZ, in Zweifelsfällen auch nach Elo.

Anmeldung: ermäßigt nur durch Überweisung von € 10,- (Erwachsene) bzw. € 7,- (Jugendliche unter 18 Jahre) bis zum 7.3 2012 auf das Konto „Findorffer Schachfreunde“, Konto-Nr. 282958800 bei der Commerzbank Bremen, BLZ 29040090, mit Namen, Verein, DWZ und Geburtsjahr!

Unterkategorien